Initiative gegen Vogelschlag

Die Situation:

Letztes Jahr, als wir den Garten gegründet hatten, ist uns aufgefallen, dass das Vogelsterben an den Scheiben der Schule wirklich ein großes Thema ist,  denn rund um die Gebäude waren im vergangenen Jahr wirklich viele tote Vögel zu finden  – alle durch Scheiben gestorben, allein auf er Gartenseite fast wöchentlich! Und auch schon in diesem Jahr erzählen mir Schülerinnen und Schüler ab und zu: „Neulich ist schon wieder ein Vogel gegen unsere Scheibe geflogen!“

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Darunter war auch ein seltener, junger Grünspecht. Nach Aussage unseres Hausmeisters nicht der einzige…

IMG_0449

Die Ursache…

… besteht in spiegelnden, großen Fensterflächen, die dem Vogel vorgaukeln, dass da nichts ist außer Landschaft und Himmel… Unser Schulgebäude ist für Menschen besonders schön gebaut: hell und großzügig. Durch die schöne  grüne Umgebung erhöht sich jedoch die Gefahr für die Vogelwelt durch Spiegelungen noch zusätzlich.

Was kann man da also tun?

IMG_0382

Spur einer durch den Aufschlag verletzten Amsel – ein trauriger, verzichtbarer Anblick!

 

 

Eine schnelle Erste-Hilfe-Lösung

Flächendeckende Fensterbasteleien und dauerhafte Dekoration sind ein erster Ansatz, um den Scheiben etwas von ihrer Unsichtbarkeit zu nehmen. Diese Idee, aus dem Schulgarten heraus entstanden, von der Umwelt-AG aus dem Kollegium mitgetragen und ganz im Sinne unserer Teilnahme an „Schule der Zukunft – Bildung für Nachhaltigkeit“, wurde glücklicherweise vom Kollegium mit großer Mehrheit unterstützt. Das nutzt nicht nur den Vögeln – auch der Klassengemeinschaft kommt diese Bastelaktion durch gemeinsame, individuelle Gestaltung der Klassenfenster sehr zugute.

Viele Fenster zeigen sich daher jetzt im neuen, schönen Gewand (zum Vergrößern bitte anklicken!):

 

Nachhaltige Hilfe?

Dass die Spiegelungen hierdurch nicht weggezaubert sind, steht jedoch weiterhin außer Frage:

IMG_0433

Im Sinne des Arten- und Naturschutzes und der Übernahme von Verantwortung für das eigene Tun und dessen Auswirkungen, auch im Kleinen vor der eigenen Haustür, haben unsere Schülerinnen und Schüler einen ihnen möglichen Schritt gemeinsam getan. Das Bewusstsein für dieses Thema ist hergestellt. Nun schauen wir weiter…

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s